Home Gratis diagnose
Home   Produkte Referenzen   Links Fragen Kontakt Jobs      
 


FEUCHTIGKEITSISOLIERUNG VON FASSADEN

Hydrotec : Kostenanfrage

 

 

Schon kurz nach ihrer Errichtung werden die Fassaden von Häusern aus Klinker, Stein und mit Rauputz unter der aggressiven Einwirkung von Regen, Frost, Verschmutzung und Moosen beeinträchtigt. Es entstehen wenig ästhetische Salze in der Form von weißen Schlieren.

Eine Feuchtigkeitsisolierung ist die ideale Lösung, um diesem Problem entgegenzuwirken.




Vorteile der Feuchtigkeitisolierung


  Feuchtigisolierung Hydrotec
  • - Mikroporöse Wasserabdichtung:Der Dampf kann immer aus der Wand entweichen.

  • - Berbrücken von Haarrissen bis zu maximal 0,3 mm.

  • - Farblos: Der Untergrund behält seinen natürlichen Farbton.
  • - Selbstreinigend: Die Feuchtigkeitsisolierung bewirkt eine beträchtliche Verzögerung der Schutzbildung (Verschmutzung) und des Anhaftens von Moosen und Algen.

  • - Beugt Schäden vor, die Frost an kälteempfindlichen Backsteinen verursachen kann: Aufplatzen, Dehnen, Rissbildung
  • - Längere Beständigkeit: Die Feuchtigkeitsisolierung verzögert das Altern des Untergrunds spürbar.

  • - Fassadenwände mit Feuchtigkeitsisolierung unterbinden Ausblühungen und weiße Kalkschleier, die bei der Karbonatation des Zements austreten.

  • - Bessere Dämmungseigenschaften der gegen Feuchtigkeit isolierten Wand: Eine regenfeuchte Wand ist wie eine Wärmebrücke, die die Kälte von außen nach innen bringt. Wenn die Wand trocken bleibt, kann das Haus leichter geheizt werden.
Feuchtigkeitisolierung :Anwendung des wasserabweisende Schutzes



Anwendung des wasserabweisenden Schutzes


Hydrothan 105 & 205

Vorbereitung des Untergrunds

Der wasserabweisende Schutz wird auf eine trockene, saubere und neu verfugte Fassade aufgetragen. Falls erforderlich werden vor der Feuchtigkeitsisolierung eine Entmoosung und eine Hochdruckreinigung durchgeführt.
Vorbereitung des Unter

Schutz

Die Fensterscheiben und Natursteine werden direkt nach der Anwendung des Produkts gereinigt. Die Pflanzen werden mit Planen geschützt.

Anwendung

Durch Begießen (mit Zerstäuberlanze ohne Düse). Man lässt das Produkt über die Mauer laufen, bis es nicht mehr aufgenommen wird.
 
Verbrauch

Dieser hängt von der Beschaffenheit des Untergrunds ab.

Man kann im Durchschnitt mit einem Verbrauch rechnen von:
- 0,2 l/m² für Faserzement
- 0,5 l/m² auf Rauputz
- 1 l/m² für Porenbeton
- 1 bis 1,5 l/m² auf porösen Backsteinen


Wasserabweisende Schutz : Man lässt das Produkt über die Mauer laufen




Hydrothan CR505)

 

Vorbereitung des Untergrunds

Der wasserabweisende Schutz wird auf eine trockene, saubere und neu verfugte Fassade aufgetragen. Falls erforderlich wird vor der Feuchtigkeitsisolierung eine Entmoosung durchgeführt.

 

Wasserabweisende Creme Hydrothan CR für Fassaden
Anwendung

Die wasserabweisende Creme Hydrothan CR505 für Fassaden wird unverdünnt mit der Rolle, der Bürste oder im Airless-Spritzverfahren aufgetragen.
Abhängig von der Porosität des Untergrunds dringt die aktive Masse in kurzer Zeit ein.

Die zu Beginn vorhandene weißliche Schicht löst sich vollständig auf.

Verbrauch 

Abhängig von der Saugfähigkeit des Untergrunds in einem Arbeitsschritt bis zu 0,3 l/m², selbst an senkrechten Flächen und Decken, ohne dass das Produkt abläuft. Es kann eine zweite Schicht aufgetragen werden, dies ist allerdings nicht unbedingt erforderlich.


Wasserabweisende Creme Hydrothan CR für Fassaden

 

 

Garantie

Diejenigen Imprägnierungsprodukte, die sich am besten als wasserabweisender Schutz von Fassaden eignen, wurden vom CSTC in seinem technischen Informationsblatt 140 veröffentlicht. Auf diesen Grundlagen haben wir uns für Hydrothan 105, Hydrothan 205 und Hydrotan CR505 entschieden. Auf die Feuchtigkeitsisolierung der Fassaden wird eine

 

Garantie von 10 Jahren gewährt.

 

 

Feuchtigkeitsisolierung von Fassaden Feuchtigkeitsisolierung von Fassaden Feuchtigkeitsisolierung von Fassaden

 

 

 

 

 

 

| Top | Home| Fragen | Kontakt |

 

 

ljkl ljkl
©Hydrotec Sanierung GmbH 2011 | info@hydrotec.be | Concept : www.gowebdesign.be